Informationen zum Inhalt

Was passiert, wenn Sie von heute auf morgen ausfallen? Welche Vollmachten sind hinterlegt? Wie sind Ihre Liquiditätsengpässe geregelt? Welche Regelungen bestehen bei Umsatzeinbußen?

Risikomanagement ist eng mit der Unternehmensstrategie verbunden und ein unachtsamer Umgang mit Risiken kann sich schnell existenzgefährdend und vor allem in unkalkulierbare Kosten auswirken. Dabei muss die Einführung eines Risikomanagementsystems nicht zwingend durch externe Berater erfolgen, sondern ist oftmals wirkungsvoller, wenn unternehmensinterne Ressourcen dafür auf- und ausgebaut werden.

Und genau dabei wollen wir Sie unterstützen, indem wir Ihnen das Qualifizierungsprogramm „Risikomanagement im Mittelstand!“ anbieten. Das Programm richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte der Geschäftsführung, Prokuristen und verantwortliche Mitarbeiter in der kaufm. Unternehmensführung.

In drei aufeinander aufgebauten Modulen, die speziell auf die Anforderungen mittelständischer Unternehmen ausgerichtet sind, werden Sie bei der Planung des Risikomanagements begleitet. Zwischen den Modulen bleibt Ihnen genug Zeit, um das Gelernte in der Praxis auszuprobieren und auftauchende Fragen im Anschluss zu klären. Nach Abschluss der drei Module können Sie die Einführung und Umsetzung eines Risikomanagements in Ihrem Unternehmen erfolgsorientiert und nachhaltig steuern.

Probieren Sie es aus und Sie werden feststellen, Risikomanagement schafft Transparenz und führt ihr Unternehmen sicher in die Zukunft!

Termine

Informationen

Programmrunde 2

Modul 1 - 24.01.2019

Modul 2 - 14.02.2019

Modul 3 - 14.03.2019

Anmeldung ausfüllen und an
daniela.dingfelder@bvmw.de senden!


Programmrunde 3

Modul 1 - 26.03.2019

Modul 2 - 09.04.2019

Modul 3 - 07.05.2019

Anmeldung ausfüllen und an
daniela.dingfelder@bvmw.de senden!


Programmrunde 4

Modul 1 - 13.08.2019

Modul 2 - 03.09.2019

Modul 3 - 24.09.2019

Anmeldung ausfüllen und an
daniela.dingfelder@bvmw.de senden!


Programmrunde 5

Modul 1 - 17.10.2019

Modul 2 - 05.11.2019

Modul 3 - 26.11.2019

Anmeldung ausfüllen und an
daniela.dingfelder@bvmw.de senden!

Informationen zur Seminar-Organisation

Die Tagungspauschale und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmern pro Seminartag direkt vor Ort zu zahlen. Übernachtungen sind vom Teilnehmer selbst zu organisieren.
Die Tagungspauschalen liegen zwischen 50,-- und 90,-- EUR pro Tag zzgl. MwSt..
Die finalen Veranstaltungsorte und Höhe der Tagungspauschale wird mit der Einladung zu dem Seminarmodul – spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn – kommuniziert.

Kosten für das Programm

1.190,- € zzgl. MwSt.   |   960,- € zzgl. MwSt. für BVMW-Mitglieder
(Die Tagungspauschale pro Seminartag wird je nach Veranstaltungsort zusätzlich in Rechnung gestellt.)

Veranstaltungsort

Die Seminare finden in einem ****-Tagungshotel in Osthessen statt und werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

 

Kontakt

Daniela Dingfelder
BVMW / Mittelstand-Netzwerk Osthessen
Am Kalkofen 7
36142 Tann (Rhön)
Email: daniela.dingfelder@bvmw.de
Tel.: 06682 / 91 73 60
Fax: 06682 / 91 73 59
Mobil: 0152 04 44 44 00